Durchgeführte Projekte

Die Königsdisziplin des Transports sind z.B. Anlagen mit über 50 Metern Länge in die Türkei, Maschinen mit über fünf Metern Höhe nach Russland oder Trafos mit Gewichten von über 200 Tonnen nach Kasachstan bzw. Süd Afrika. Komplette Industrieanlagen von Rumänien nach England innerhalb weniger Wochen. Hunderte von speziellen Stahlkonstruktionen von Polen nach Deutschland oder eine große Anzahl an Raumzellen mit Lademaßüberschreitungen innerhalb Deutschlands in nur wenigen Tagen zur Baustelle in eine Stadtmitte inklusive Kranentladungen und Positionierungen auf die bauseits bestimmten Standorte. Das alles und noch viel mehr gilt im internationalen Speditionsgeschäft als Königsdisziplin, was viel Erfahrung und eine ausgewiesene Expertise verlangt.

Mit über 65 Jahren Erfahrung in der Branche, sind wir mit allen möglichen Arten von Gütern weltweit unterwegs. In Rimpar /Unterfranken sind wir daheim, in der Welt zu Hause.